Muks Schuhe

Muks Stiefel für Damen:

Das Schuhlabel Muks geht immer einen Schritt weiter, um eine Reihe von ausgesprochen luxuriösen Schuh-Modellen auch für die Herbst- und Wintersaison diesen Jahres auf den Markt zu bringen. Inspiriert von der Opulenz der 1970er Jahre, bietet Muks unverwechselbaren Luxus mit abgefahrenen Texturen und Verzierungen und auch eine ganz neue Linie pelzfreier Stiefel. Das Label hat verschiedene Stile und drei verschiedene Bereiche – Grün, Schwarz und Gold.

Das Green Label bietet eine pelzfrei Option für Muks Original. Darunter auch knöchelhohe Muks Schuhe, die den Stil halten können dank höchster Qualität der Kunstpelze. Diese Serie zieht auch einige neue Muks Kunden an, die pelzfreie Schuhe bevorzugen, aber dennoch den Stil und den unvergleichlichen Trend der Muks Stiefel lieben.

Das Black Label, welches zuerst die Aufmerksamkeit von Kate Moss erregte, ist auch weiterhin ein Favorit der Stil-Ikonen und A-Promis weltweit – darunter Kate Hudson und Milla Jovovich. Auch dieser Teil von Muks hat sich stark weiterentwickelt. Die “Original Muks” haben noch immer bunte bestickte Seiten und sind teilweise mit Perlen per Hand verziert.

Das Gold Label bietet den höchsten Luxus mit einer glamourösen Linie von kniehohen Stiefeln mit üppigem Pelz und einem brandneuen Look inklusive Leder und Pelz. Davon gibt es jetzt nicht nur Muks Schuhe, sondern zudem auch Pelz-Handschuhe und Handtaschen. Ganz besonders sind auch die Vintage-inspirierten Fliegermützen, welche durch die Zusammenarbeit mit der berühmten New Yorker Designerin Albertus Swanepoel entstanden sind.

Was gibt es noch zur Geschichte zu sagen? Muks ist ein in London ansässiges Schuh- und Accessoires-Label, welches im Jahr 2004 in Kanada gegründet wurde. Muks ist stolz auf die Verwendung biologisch abbaubarer Rohstoffe und die Verbindungen der Kollektionen zur kanadischen Kultur. Wenn du die schicken Modelle sehen möchtest, solltest du unsere großer Auswahl an Muks Schuhen ansehen – sie bringen dich sicher durch den Winter!

Letzte Aktualisierung am 28.10.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.