Ursula Mascaró Schuhe

Ursula Mascaró Stiefel für Damen:

Ursula Mascaró Schuhe wirken immer samtig und anmutig. Oft sieht man sie bei modebewussten Damen auf Galas, im Theater oder bei Musicals. Was sollte man über Ursula Mascaró wissen? Das Label wurde in Forges auf Menorca im Jahre 1918 als Handwerksbetrieb für Ballettschuhe gegründet. In den 50er Jahren erlebte das Unternehmen eine grundlegende Erneuerung. Aus der handwerklichen Produktionsstätte wurde eine waschechte Schuhfabrik, die sich auf Damenstiefel mit hochwertigem Design konzentrierte. In den 80ern wurden mehr und mehr Geschäfte eröffnet.

Mittlerweile ist die Marke international bekannt und die Modelle tragen stets die Handschrift von Design und Qualität. Derzeit sind es über 250 Mitarbeiter und 47 Filialen, die das Unternehmen verbuchen kann. Die Ursula Macaró Schuhe vereinen Design, Handwerkskunst und modernste Technologien in der Fertigung. Prominente aus aller Welt lieben sie. Zeit, sich die Designer Pumps und Stiefel mal genauer anzusehen.

Nach oben scrollen