Peep Toes

Peep Toes Stiefel für Damen:

In den Zeiten des Zweiten Weltkriegs war gute Mode sehr selten. Der Fokus der Textilbetriebe und Modefirmen richtete sich eher auf die Produktion von Uniformen und robusten Kleidungsstücken. Aus diesem Grund war es für die weibliche Bevölkerung sehr schwer einen eigenen femininen Stil zu etablieren. Zudem waren die Stoffe und Materialien sehr rar und man musste viel Glück und Geld haben, um schicke Mode zu bekommen. In diesen bitteren Zeiten kam es sogar dazu, dass sich einige Damen ihre Strumpfhose auf das Bein malten. Heute ein undenkbares Szenario. Nachdem sich die Lage wieder erholte wurde der Pumps zum beliebtesten Schuh-Modell der Damen.

Als Variation des Pumps entwickelten sich Peep Toes. Sie wurden sofort zum Sinnbild für Weiblichkeit und Grazie. Open Toes sind der neue Hit unter den Fashionistas. Was ist charakteristisch für diese coole Art von Designer Schuhen? Jeder Peep Toe ist vorne offen. So ist die perfekt lackierte Damenzehe zu sehen – super sexy bei richtiger Kombination. Oftmals sind es Pumps, die gleichzeitig Open Toes sind. In Kombination mit einer engen Röhrenjeans oder im Sommer auch zum Kleid, geben sie ein super schickes Bild ab. Im Club empfehlen wir eher herkömmliche Pumps, da es auf den Tanzflächen schon einmal leicht zu Gedränge kommen kann. Auf den nackten Zeh möchte sich bestimmt keine Frau treten lassen.

Wir empfehlen Peep Toes unbedingt mit frisch manikürten Zehen. So bleibt ein peinlicher Anblick erspart. Auch der passende Nagellack sollte gewählt werden. Die Modelle gibt es auch in den zahlreichsten Farben und Formen. Sie wirken insgesamt noch etwas exklusiver als normale Pumps. Man könnte meinen die weibliche Sinnlichkeit wäre mit in die Peep Toes verwebt. Wenn du dir jetzt auch diese wunderbare Schuh-Art sichern möchtest, solltest du gleich unsere große Zusammenstellung ansehen. Viel Spaß beim Stöbern!

Nach oben scrollen