Overknees

Overknees Stiefel für Damen:

Es gibt eine Stiefelart, welche andere Formen in Sachen Sexappeal deutlich übertrumpft. Es handelt sich um Overknees. Oft wirken die Modelle verrucht, was möglicherweise davon kommt, dass sie in bestimmten Gewerben ihre Anwendung finden. Doch was macht die Paare so anziehend und sexy? Was charakterisiert sie?

Overknee Stiefel reichen, wie der Name schin sagt, über die Knie. Im Gegensatz zu Strap-on Strümpfen brauchen Sie aber kein Strumpfband, sie behalten ihre Position. Dabei überzeugen die Modelle mit unterschiedlichen Lederarten und Designs. Es gibt zahlreiche Variationen: gemustert, glatt, aus Lack, Pythonleder oder Fellbesatz. Overknee Schuhe sind derzeit einfach super angesagt, zum Beispiel in Kombination mit Mini-Röcken und Leggings. Der Trend geht auch in Richtung frecher Farben. Für eine echte Fashionista sind Overknees ein absolutes Must-Have. Neben dem exklusiven Look sind sie zudem sehr elegant und ladylike.

Wie sind die aufwendigen Modelle gefertigt? Die meisten Overknee Stiefel sind aus Stretch-Leder und werden in Italien gefertigt. Das weiche Material schmiegt sich wunderbar an das Damenbein und verleiht dadurch ein angenehmes Tragegefühl. Die Stiefel haben meist keinen Reißverschluss – dadurch lässt sich ganz schnell in sie reinschlüpfen. Zu einem besonderen Blickfang werden Overknees wenn sie besonders eng sind. Sie lassen deine Beine unendlich lang aussehen. Dabei variieren die Absatzhöhen zwischen 12 und 13,5 Zentimeter. Overknees mit roten Sohlen, die dezent glänzen sind derzeit eine besondere Attraktion.

Modelle mit hohen, eleganten und verführerischen Absätzen gehören zu den wichtigsten Mode-Trends. In Kombination mit Röhrenjeans, eleganten Leggings, Minikleidern und Miniröcken kombiniert man ein stilvolles Outfit. Mit diesen Schuhen erlebst du einen provokanten und neckenden Charme!

Suchanfragen:

  • shabbies amsterdam
  • shabbies
Nach oben scrollen