Cowboy Stiefel

Cowboy Stiefel für Damen:

Unter den Damen hat sich eine besondere Schuh-Art etabliert, welche als eine der wenigen Produkte nicht in der Modeszene aufgewachsen ist. Was gibt es über die Cowboy Stiefel zu berichten? Die Modelle überzeugen durch Bequemlichkeit und super hohen Tragekomfort. Angeblich wurden sie von Cowboys entwickelt. Sie wurden vorrangig als Arbeitsschuhe für die Range verwendet. Zudem eignen sie sich wunderbar für das Reiten von Pferden. Mittlerweile werden sie immer öfter Westernstiefel genannt. Eine besondere Eigenschaft ist auch, dass die meisten Modelle von Damen und auch von Herren getragen werden können.

Als die großen Designer-Labels den Look für sich erkannten, entwarfen sie Cowboy Damenstiefel mit unterschiedlichsten Farben und Designs. Auch neue Materialkombinationen wurden verwendet. Doch was ist charakteristisch für die Paare im stylischen Western-Look? Die meisten bestehen aus äußerst widerstandsfähigem Leder. Diese Eigenschaft ist auch sehr wichtig, denn die Stiefel sind oft sehr starken Belastungen ausgesetzt. Nach einer gewissen Zeit und guter Pflege erhalten Cowboy Stiefel eine schicke Patina und der Vintage-Look tritt ein. Man hat so das Gefühl, der Träger hätte damit jahrelang auf der Range gearbeitet.

Die meisten Paare werden aus starkem Rindsleder gefertigt. Manche Designer setzen auch auf Pferdeleder und Lammnappa. Diese Modelle eignen sich aber eher für Großstadt-Cowgirls, denn diese Lederarten sind deutlich weicher und anfälliger. Ein originales Paar erkennt man auch daran, dass die Sohle glatt ist und kein Profil besitzt. Die Spitze läuft nach vorne konisch aus. Dieses Design wurde damals sorgfältig gewählt, um bei den Steigbügeln optimalen Ein- und Ausstieg zu erhalten. Wenn du dich jetzt auch für diese coole Stiefel Art begeistert hast, solltest du unbedingt auf unsere Übersicht mit Cowboy Stiefeln gehen und dein Lieblingspaar wählen!

Nach oben scrollen