Casadei Schuhe

Casadei Stiefel für Damen:

Die Label Casadei wurde 1958 von Quinto und Flora Casadei, dem Mann und Frau Team, gegründet. Casadei ist auch heute noch zum größten Teil ein Famlienunternehmen. Vor allem Quinto treiben stets große Visionen. Dieser unternehmerische Pioniergeist aktivierte Casadei, über die Grenzen Italiens zu ziehen. In den 1960er Jahren vollzog sich die Entwicklung einer formalen Unternehmensstruktur. Es begann der Export nach Europa, in die USA und in den Fernen Osten.

Casadei widmete seine Aufmerksamkeit fast ausschließlich stylischer Abendmode und einer fantastischen Taschen-Kollektion. In den letzten Jahrzehnten hat sich das Label stark entwickelt und ist mittlerweile eine der angesagtesten Schuh-Marken. Casadei wird nicht umsonst in einem Atemzug mit Christian Louboutin und Jimmy Choo genannt.

Heute ist Cesare der Creative Director von Casadei, während sein Cousin Fabrizio für die finanziellen Angelegenheiten zuständig ist. Saison für Saison erneuert Cesare die Unternehmens-DNA. Casadei Schuhe sind fast handwerkliche Kunstwerke, stets originell. Charakteristisch für die Kreationen ist edles Design, 100 Prozent Made in Italy.

Casadei Schuhe sind immer aus exklusiven und handgefertigten Materialien geschaffen und ein Produkt handwerklicher Verarbeitung. Es ist eben genau dieses konstruktive, italienische Know-How, welches die vitale Essenz dieses dynamischen Unternehmens ausmacht. Bei den Casadei Schuhen taucht man oft in die Zukunft ein und befindet sich trotzdem in der Gegenwart – eine gekonnte und durchlaufende Osmose zwischen Tradition und Moderne.

Casadei exportiert derzeit 70 Prozent der Produktion, vor allem in die Vereinigten Staaten, Russland, Japan, die Vereinigten Arabischen Emirate und Europa. Wer nicht die Zeit hat, den Mailänder Flagshipstore in Via Sant’Andrea zu besuchen, findet die Casadei Schuhe auch auf unserer großen Übersicht. Hier gibt es alle Modelle, welche die Shops im Internet anbieten.

Suchanfragen:

  • casadei schuhe
Nach oben scrollen