Boss Stiefel

Hugo Boss Schuhe für Damen:

Hugo Boss gehört neben Jil Sander und Joop zu einer der größten Modemarken in Deutschland. Was kaum eine Trägerin weiß – Hugo Boss produziert erst seit 1998 Mode für Damen. Das Label wurde 1929 von Hugo Ferdinand Boss gegründet. Somit wurde der Grundstein für eine traditionsreiche Geschichte gelegt. Der Anfang des Textilbetriebes stellte sich als schwierig dar, denn in den 30er Jahren wurde Hugo Boss verpflichtet, Uniformen für die Wehrmacht herzustellen. Dasselbe galt auch während des Zweiten Weltkriegs. Nach 1945 wurden dann hauptsächlich Herrenanzüge hergestellt, die sich einer immer größeren Beliebtheit erfreuten. Nun ging es mit dem schwäbischen Label bergauf.

Dennoch war es eine lange Geschichte, bis zur Produktion von Damenschuhen. Was lässt sich über diese sagen? Boss Stiefel für Damen sind eine perfekte Kombination aus Freizeit- und Businessschuh. Das Label Hugo Boss hat seinen Sitz in Metzingen, wo die Paare designt, konzipiert und hergestellt werden. Mittlerweile ist die schwäbische Marke Hugo Boss ein international agierendes Modelabel mit verschiedensten Kollektionen. Dazu gehören die Unterbrands Boss Black, Boss Selected, Hugo, Boss Orange, sowie Boss Green. Jeder dieser Bereiche hat seinen ganz individuellen Style. Boss Orange steht für einen jugendlichen Look, welcher vergleichbar mit Replay, Diesel und Red Seal ist. Boss Green ist die sportliche Linie, welche sehr an den Golfsport angelehnt ist. Hugo lässt sich als avantgardistische Lifestylemarke verstehen. Aufgeschlossene und ambitionierte junge Damen werden hier garantiert fündig. Boss Black und Boss Selected haben sich fast ausschließlich dem Business Look verschrieben.

Bei jedem Boss Stiefel erkennt man, dass die Marke absolutes Gespür für Materialien, Schnitte und Designs besitzt. Dabei wird bei Boss stets auf überflüssige Elemente und laute Details verzichtet. Die Modelle wirken immer zusammen mit der Trägerin. Das macht den Stil der Boss Stiefel so charmant und einzigartig. Sichert euch jetzt ein Stück deutsche Wertarbeit!

Nach oben scrollen